Kokossubstrate sind in Kanada und den USA gerade sehr gefragt. Das gilt ebenfalls für Gewächshausprodukte. Deshalb haben sich Dutch Plantin und der Gewächshausspezialist Houweling zusammengetan und am 1. Januar 2019 ein neues Unternehmen in Kanada gegründet.

Gespräche über das Wetter

Dutch Plantin liefert seit mehreren Jahren Kokossubstrate an große Erdbeer- und Gewächshausanbauer in Nordamerika. Ein wachsender Markt. Aber eben nicht gerade nebenan, was es schwierig macht, den persönlichen Kundenkontakt zu pflegen. Die Anbauer ziehen es nun mal vor, mit jemandem Geschäfte zu machen, der buchstäblich und bildlich ihre Sprache spricht und mit dem sie über das Wetter und die Lokalpolitik sprechen können. Wir wollen auch schnell vor Ort sein können. Und das geht jetzt mit unserer neuen Firma Houweling-Dutch Plantin in Kanada.

Etablierter Name

Genau wie Dutch Plantin sieht auch Houweling viel Potential in dieser Region. Darüber hinaus ist Houweling seit Jahrzehnten ein etablierter Name in den USA. Das Unternehmen bietet Produkte und Dienstleistungen für Gewächshausgärtner zum Schutz ihrer Mitarbeiter, Pflanzen und Produkte an. Die Bandbreite umfasst Klimatisierung bis hin zu Arbeitskleidung. Innerhalb des neuen Unternehmens, das Dutch Plantin und Houweling nun gemeinsam gegründet haben, kümmert sich der Account Manager Jake Houweling für beide Unternehmen um den Ein- und Verkauf sowie den persönlichen Kundenkontakt. Jake ist der Sohn von Ray Houweling, der als Key Account Manager bei Signify (ehemals Philips Lighting) für das LED-Beleuchtungssegment im Bereich Gartenbau in Kanada verantwortlich ist.

Die Website von Houweling-Dutch Plantin befindet sich noch im Aufbau. Neugierig geworden? Behalten Sie uns im Auge bei Facebook, Instagram, Twitter und LinkedIn.