Dutch Plantin Kokos macht den Unterschied

Qualität und Qualitätssicherung
Für Dutch Plantin ist die Qualitätskontrolle von entscheidender Bedeutung. Daher behalten wir die Qualität während des gesamten Produktionsprozesses genauestens im Auge. So lagern wir alle unsere Rohstoffe direkt nach der Gewinnung in klimatisierten Lagerhallen. Daher wissen wir, dass nichts damit geschieht und sie genau unseren Standards entsprechen. Die Trockenböden in den Lagerhallen sind aus Beton und sind immer sauber. Wir haben diese Gewissheit, da wir regelmäßig Unkrautüberprüfungen durchführen und wöchentlich Proben in allen Phasen des Produktionsprozesses entnehmen. Darüber hinaus entnehmen wir aus jedem Container, der unsere Terminals verlässt, eine Probe.

Zuverlässige Überprüfung
Die Proben werden gründlich analysiert und von einem unabhängigen Institut überprüft: ECAS. ECAS sorgt dafür, dass unsere Produkte einwandfrei den RHP-Anforderungen entsprechen. In allen Produktionsstätten gelten die gleichen Qualitätsstandards. Ob es sich nun um den Grundstoff, die Verpackung oder die Hygiene handelt. Jeder Produktionsstandort verfügt über ein eigenes Labor mit klimatisierten Räumen, sodass die Tests immer unter den gleichen Bedingungen stattfinden und die Ergebnisse repräsentativ und zuverlässig sind. Für die lückenlose Qualitätskontrolle ist einer unserer niederländischen Mitarbeiter verantwortlich.

Weitere Angaben

QUALITY

ORGANIC • USDA • NOP

IMO

SOCIAL •  SA8000

sa 8000

only applies to products labelled accordingly

Der größte, weltweit aktive Exporteur

Dutch Plantin ist der größte Exporteur von Kokosprodukten in Indien.

Dutch Plantin produziert innovative, nachhaltige und maßgeschneiderte Kokossubstrate für den professionellen Gartenbau. Mit über 10 Produktionsstätten in Asien, Afrika und den Niederlanden ist Dutch Plantin weltweit der größte Produzent von Kokosprodukten. Der Betrieb beschäftigt 900 Vollzeitmitarbeiter und exportiert in über 50 Länder. Dutch Plantin steht für zukunftsorientierte Qualität.

Dank unserer erfahrenen und engagierten Kollegen in der Logistik gibt es kaum Gebiete auf der Erde, die wir nicht beliefern können. Sie bilden ein erfolgreiches Bindeglied bei den Vereinbarungen mit unseren Kunden und haben es sich zum Ziel gesetzt, die vereinbarten Liefertermine immer einzuhalten.

Nachhaltigkeit und soziales Engagement

Wir sind uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst.
Nehmen Sie den Wasserverbrauch. Das Puffern und Waschen von Kokos erfolgt soweit möglich in den Niederlanden, da hier keine Wasserknappheit herrscht. Zudem achten wir auf die Reinigung und Wiederverwendung des Abwassers.
Aber auch unser Produkt selbst bringt gesellschaftliche Vorteile. Im Gegensatz zu Torfboden ist Kokos nämlich ein kurzzyklischer Grundstoff. Wenn Torf einmal abgebaut wurde, dann vergehen Tausende von Jahren, bevor er sich wieder regeneriert. Kokosnüsse wachsen einfach am Baum und sind somit eine unerschöpfliche Quelle. Kokosmark hat zudem eine CO2-Emission, die viel geringer ist als bei Torfböden. Somit ist es eine nachhaltige und
umweltfreundliche Alternative.

Für die Landwirte in unseren Produktionsländern generieren wir zusätzliche Einnahmen, da die Schale nicht nur wegen der Fasern verkauft wird, sondern auch wegen des Staubs und der Späne. Eine größere Bekanntheit des Produkts bedeutet auch mehr Einnahmen für örtliche Züchter. Und auch für unsere Mitarbeiter tragen wir soziale Verantwortung. Wir bieten eine verantwortungsvolle Lohnentwicklung für die örtliche Bevölkerung, sowie eine separate Rentenvorsorge.
Darüber hinaus werden unsere Mitarbeiter über Dutch Plantin versichert.

Weitere Angaben

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.